ladenetz.de ready

Das „Fundament“ unserer Zertifizierung.
Dieses Modul beinhaltet einen kurzen Verbindungstest, sowie eine technische Kompatibilitätsprüfung des Ladesystems.

was sind ladenetz.de ready und
ladenetz.de ready-plus?

Der Kompatibilitätstest ihrer Ladeinfrastruktur zum Ladestationsinformationssystem (lisy2)

Die reibungslose Interaktion zwischen Ladeinfrastruktur und Nutzer*in ist Grundvoraussetzung für den Erfolg der Elektromobilität. Deshalb stellt ladenetz.de hohe Anforderungen an Ladesysteme – nicht nur an die Zuverlässigkeit und an eine geringe Wartungsintensität, sondern auch an eine hohe Benutzer*innenfreundlichkeit bei der Bedienung und Sicherheit. Für jegliche Bereiche empfehlen wir unseren Kund*innen Ladesysteme, welche wir anhand eines detaillierten Prüfprotokolls auf ladenetz.de-Kompatibilität getestet haben.

Jede Kompatibilitätsprüfung besteht aus mehreren Testszenarien, in denen die Hard- und Software umfänglich getestet wird, um allen E-Mobilist*innen einen möglichst komfortablen und zuverlässigen Ladeprozess zu gewährleisten.

Abhängig von Ladesystem und Einsatzort bieten wir jedem Hersteller durch eine modulare Zertifizierungs- und Kostenstruktur eine individuelle Lösung an.

ladenetz.de ready - anforderungen

Unter ladenetz.de ready versteht man das „Fundament“ unserer Zertifizierung. Dieses Modul beinhaltet einen kurzen Verbindungstest, sowie eine technische Kompatibilitätsprüfung des Ladesystems im Aachener Prüflabor.
Diese Zertifizierung ist jedoch nur zu empfehlen, falls das Ladesystem ausschließlich für den privaten Gebrauch vorgesehen wurde. Unsere Zusatzmodule, wie beispielsweise Remote Access oder Eichrecht, sind nicht mit enthalten.

module

remote access

Dieses Modul beinhaltet eine Prüfung aller Remote-Befehle des OCPP Protokolls. Wichtig ist die Remote-Freischaltung des Ladesystems per App (RemoteStart und RemoteStop), sowie die Remote-Steuerung durch unsere Mitarbeiter*innen der Service Hotline (Reset, UnlockConnector, ..)

service

Dieses Modul beinhaltet die Prüfung aller für unseren Support notwendigen Befehle, um die Konfiguration des Systems zu überprüfen oder anzupassen (GetConfiguration, ChangeConfiguration, ..)

load management

Dieses Modul beinhaltet eine Prüfung des Ladesystems im Zusammenspiel mit unserem internen Lastmanagement (SetChargingProfile, ..)

eichrecht

Dieses Modul beinhaltet die backendseitige
Anpassung, um eine eichrechtskonforme Abrechnung zu gewährleisten. Dazu zählt eine eventuelle automatische Abfrage der Public Keys, sowie ggfs. die Implementierung eines individuellen
Verfahrens oder die Anpassung eines bereits genutzten Verfahrens.

ladenetz.de ready plus

Mit „ladenetz.de-Ready-Plus“ ausgezeichnete Ladeinfrastruktur erweitert den Handlungsspielraum der Kund*innen bzw. des
jeweiligen Herstellers. Zusätzlich zu dem zuvor genannten Ready-Funktionsumfang, zeichnet sich Ready-Plus-Hardware durch eine erweiterte Unterstützung des OCPP-Protokolls aus und erlaubt somit (je nach gewählten Modulen) neben einer normalen Freischaltung auch Remote-Freischaltung, sowie die Nutzung zusätzlicher Wartungs- und Komfort-Services.


Folgende Module können je nach Einsatzbereich hinzugebucht werden. Die Module „Remote Access“ und „Eichrecht“ sind für den Gebrauch des Systems im öffentlichen Bereich unumgänglich.

Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns!

Wir rufen Sie gerne zurück
und beraten Sie

Datenblatt

PDF, 2.2 MB
Download
Hier können Sie das Datenblatt zum
Produkt ladenetz.de ready runterladen
Wir beantworten gern Ihre Fragen!
Rückrufbitte
Für welchen Bereich interessieren Sie sich?
Für Unternehmen gibt es eine eigene Webseite: